Regionalgruppen

Die gestiegene Mitgliederzahl der Studienvereinigung Kartellrecht sowie das große Interesse der Mitglieder an den Arbeitstagungen führen dazu, dass sich nur ein vergleichsweise kleiner Teil der Mitglieder an der Diskussion beteiligen kann. Um insbesondere jüngeren Mitgliedern die Möglichkeit einer intensiveren aktiven Mitwirkung zu bieten, hat die Mitgliederversammlung auf Vorschlag des Vorstandes im April 2008 die Einrichtung von Regionalgruppen beschlossen.

Die regionalen Veranstaltungen ergänzen die Arbeitstagungen mit einem anderen Format. In den Regionen Berlin, Brüssel, Düsseldorf/Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Hamburg und München finden regelmäßig etwa zwei Mal jährlich Abendveranstaltungen mit einem oder zwei Vortragsthemen statt. Neben herkömmlichen Referaten sind Vorträge zu aktuellen Entscheidungen oder auch Workshops vorgesehen.

Der Vorstand der Studienvereinigung hat folgende Mitglieder als Regionalbeauftragte benannt:

  • Berlin: Dr. Jörg Karenfort, Dr. Bernd Linke
  • Brüssel: Simon Hirsbrunner, Dr. Sven Völcker
  • Düsseldorf/Köln: Christian Horstkotte, Anne Wegner
  • Frankfurt am Main: Dr. Jürgen Beninca, Dr. Christoph Peter
  • Hamburg: Börries Ahrens, Dr. Frederik Wiemer
  • München: Dr. Andreas J. Boos, Dr. Martin Buntscheck
  • Stuttgart: Dr. Christian Haellmingk, Dr. Matthias Ulshöfer