Regionalveranstaltung Berlin

04.04.2017
Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zu unserer bereits angekündigten nächsten Veranstaltung möchten wir nun Referenten und Veranstaltungsort bekannt geben:

Zu dem Thema

„Konsultation zum Preisbindungsverbot im Lebensmitteleinzelhandel – eignen sich die Vorgaben des Bundeskartellamts für die Praxis?“

werden Herr Dr. Andreas Gayk und Herr Dr. Peter Jens Schröder referieren. Herr Dr. Gayk ist Leiter des Bereichs Vertriebspolitik/Handelsbeziehungen des Markenverbands. Herr Dr. Schröder verantwortet den Bereich Recht & Verbraucherpolitik des Handelsverbands Deutschland (HDE).

Den Vortrag zum Thema

„Wahrheitspflicht in kartellrechtlichen Verfahren und mögliche Konsequenzen anlässlich des Facebook/Whatsapp Verfahrens der Europäischen Kommission“

übernimmt Herr Dr. Johannes Ylinen von der Kanzlei WilmerHale.

Der Handelsverband Deutschland wird freundlicherweise seine Räumlichkeiten für die Veranstaltung zur Verfügung stellen. Wir tagen also am

Dienstag, dem 4. April 2017 um 19:00 Uhr
beim
Handelsverband Deutschland
Am Weidendamm 1A
10117 Berlin

Bitte teilen Sie uns für die Planung bis zum 24. März 2017 per E-Mail an Frau Alfine
(ialfine@arneckesibeth.com) mit, ob Sie teilnehmen wollen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und auf anregende Diskussionen.

Mit besten Grüßen

Anna Huttenlauch | Moritz Lorenz