Regionalveranstaltung Brüssel

10.07.2013
Brüssel, Belgien

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zur Regionalveranstaltung der Studienvereinigung Kartellrecht in Brüssel ein:

Mittwoch, den 10. Juli 2013, 19:30 Uhr
im Rouge Tomate, 190 Avenue Louise, 1050 Brüssel

Wir werden das folgende, angesichts der Lundbeck-Entscheidung der Kommission and des Actavis Urteils des US Supreme Court sehr aktuelle Thema behandeln:

"Reverse Settlements" als bezweckte Wettbewerbsbeschränkung? Pro und Contra
Referenten: Herr Dr. Berthold Bär-Bouyssière, DLA Piper, und Herr Harald Mische, Generaldirektion Wettbewerb, Europäische Kommission

Bitte berücksichtigen Sie, dass am Veranstaltungsabend ein Unkostenbeitrag von ca. 60,- EUR für Speisen und Getränke anfällt, der vor Ort zu bezahlen ist. Bitte teilen Sie uns mit Ihrer Bestätigung mit, ob Sie vegetarische Speisen bevorzugen oder ob Unverträglichkeiten gegenüber bestimmten Lebensmitteln bestehen.

Bitte senden Sie Ihre Rückantwort bis spätestens zum 5. Juli 2013 an caecilia.glas@wilmerhale.com. Bitte sagen Sie nur zu, wenn Sie die feste Absicht haben teilzunehmen und denken Sie bitte daran, im Falle einer Verhinderung rechtzeitig abzusagen, wenn Sie verhindert sind. Wir freuen uns auf Sie!

Mit den besten kollegialen Grüßen

Dr. Sven Völcker
Simon Hirsbrunner