Regionalveranstalung Rheinland

20.11.2012
Köln

Liebe Kolleginnen und Kollegen im Rheinland,

als neu ernannte Regionalbeauftragte laden wir Sie hiermit zur nächsten Veranstaltung der Regionalgruppe Rheinland der Studienvereinigung Kartellrecht am

Dienstag, den 20. November 2012
um 19.30 h

in den Räumlichkeiten der Sozietät

Oppenhoff & Partner, Konrad-Adenauer-Ufer 23, 50668 Köln

ein. Thema wird sein:

Akteneinsicht ? quo vadis?
Wie geht es weiter nach Pfleiderer und dem Urteil des OLG Düsseldorf im Kaffeeröster-Kartell?

Für die Vorträge haben wir die folgenden Referenten gewinnen können:

Dr. Thomas Kapp
Partner der Sozietät Luther (Vertreter Pfleiderer)

Dr. Michael Saller
Bundeskartellamt, Sonderkommission Kartellbekämpfung (SKK) und 11. Beschlussabteilung

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Uns ist bewusst, dass es diesmal ein relativ kurzer Vorlauf ist. Allerdings hätte sich sonst in diesem Jahr keine Veranstaltung mehr realisieren lassen. Vor diesem Hintergrund haben wir für diese Veranstaltung das Referat nicht ausgeschrieben, sondern ausnahmsweise freihändig ? allerdings gewohnt hochkarätig ? besetzt.

In Zukunft werden wir zur altbewährten Vorgehensweise zurückkehren, Thema und Datum rechtzeitig im Voraus bekannt zu geben, so dass sich interessierte Mitglieder darauf bewerben können. Im Gegenzug hoffen wir auf zahlreiche Interessenten. Gerne können Sie auch unabhängig von solchen Anfragen an uns herantreten, wenn Sie Interesse an einem Referat haben oder es ein praxisrelevantes Thema gibt, das Ihnen auf den Nägeln brennt.

Bitte teilen Sie uns für die Planung bis zum 13. November 2012 per e-mail an angelina.caracciola@bakermckenzie.com mit, ob Sie teilnehmen wollen. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und eine lebhafte Diskussion.

Mit besten Grüßen

Anne Wegner & Christian Horstkotte