Regionalgruppe Brüssel

05.05.2010
Brüssel, Belgien

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit laden wir Sie herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung der Brüsseler Regionalgruppe der Studienvereinigung Kartellrecht ein.

Diese wird

am Mittwoch, dem 5. Mai 2010 ab 19.30 Uhr
im Restaurant Rouge Tomate, Avenue Louise 190 (Obergeschoß)

stattfinden.

Vor dem Hintergrund der Diskussionen zu einer neuen Vertikalfreistellungsverordnung werden wesentliche Fragen des Vertriebskartellrechts diskutiert werden, insbesondere:

  • Vertikale Preisbindung und unverbindliche Preisempfehlung
  • Internetvertrieb
  • Marktanteilsschwelle(n)
  • Schwierigkeiten beim Nachweis von Effizienzen.

Wir freuen uns, dass sich die Kollegen Fussenegger, Barthelmess, und Bär-Bouyssiere bereit erklärt haben, in die jeweiligen Themenkomplexe einzuführen und ihre jeweiligen Positionen zu diesen Themen zu vertreten. Wir hoffen, dass sich hieran jeweils wieder eine lebhafte Diskussion unter den Teilnehmern anschließt. Wie gewohnt, werden wir zwischen den Diskussionsrunden speisen.

Da die Plätze im Restaurant begrenzt sind, bitten wir um baldige verbindliche Anmeldung per Email oder Fax an Nadine Themann (Nadine.Themann@lw.com, +32 2 788 6305) spätestens bis zum Freitag, dem 29. April 2010.

Die Kosten für das Abendessen betragen 50 Euro, wir bitten um Barzahlung am Abend. Sollten Sie sich angemeldet haben, aber nicht teilnehmen können, bitten wir um kurze Nachricht bis spätestens 3. Mai 2010, 20 Uhr, da andernfalls die Kosten in Höhe von 50 Euro entstehen werden.

Wir hoffen, Sie am 5. Mai 2010 zahlreich zu sehen!

Mit den besten Grüßen
Martina Maier / Susanne Zuehlke