Regionalveranstaltung Berlin

18.11.2009
Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit möchten wir die nächste Veranstaltung des Berliner Kartellrechtskreises im Rahmen der Regionalveranstaltungen der Studienvereinigung Kartellrecht ankündigen und Sie bitten, sich den

18. November 2009 um 19.00 Uhr

zu notieren.

Ort:
DB Schenker
Leipziger Platz 9
10117 Berlin
Raum A 036

Den Anlass des Regierungswechsels sowie von geänderten Verantwortlichkeiten im Bundesministerium für Wirtschaft wollen wir gerne zum Anlass nehmen, mit Vertretern des Ministeriums die neuen Entwicklungen im deutschen und europäischen Kartellrecht zu diskutieren. Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Ministerialrat Christian Dobler, neuer Leiter der Unterabteilung IB, Wettbewerbs-, Verbraucher- und Preispolitik, Öffentliche Aufträge sowie Herrn Ministerialrat Dr. Armin Jungbluth, neuer Leiter des Referats Wettbewerbs-, Regulierungs- und Privatisierungspolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie als Referenten und Diskussionsteilnehmer gewinnen konnten. Wir beabsichtigen, die Veranstaltung in zwei Teile zu teilen und jeweils hinreichend Raum für Diskussion zu lassen:

1) Regierungswechsel in Deutschland - GWB-Novelle in Aussicht?
2) Die neuen Leitlinien der Kommission zu vertikalen Beschränkungen sowie neuere Tendenzen in der öffentlichen und privaten Durchsetzung des Kartellrechts aus Sicht der Bundesregierung